Zum Inhalt springen

Fokolar-Bewegung

Die Fokolar-Bewegung entstand 1943 durch Chiara Lubich. Sie ist heute in 182 Ländern vertreten und spricht Menschen aller Altersstufen, Berufe und Berufungen an.

Ihr Ziel ist, zur Verwirklichung des Testaments Jesu: „Alle sollen eins sein“ (Joh 17,21) beizutragen.

Daraus folgt das Engagement in der eigenen Kirche, in der Ökumene, im Dialog mit anderen Religionen und mit Menschen anderer Weltanschauungen.
Schwerpunkte des Engagements liegen auch im gesellschaftlichen und sozialen Bereich.

Charakteristisch ist ein Leben, das sich am Evangelium orientiert („Wort des Lebens“) und besonders die Gemeinschaft im Blick hat.

Kontakt

Carmen Bauer
Fokolar Nürnberg
Kasseler Straße 71
90491 Nürnberg

Tel.: 0911 / 357 885
E-Mail: fok.nbg@fokolar.org 

Internet:
www.fokolar-bewegung.de  
www.focolare.org  
www.neuestadt.com