Zum Inhalt springen

Nightfever

Was ist Nightfever?

Der Gebetsabend „Nightfever“ ist ein Teil der Nightfever-Initiative, die in der katholischen Kirche beheimatet ist.

Der Nightfever-Abend ist ein offener Gebetsabend von jungen Leuten, die die Liebe Gottes, die sie selbst erfahren haben, weitergeben möchten. Wir wollen eine Brücke zwischen einzelnen Menschen, Gemeinden und Geistlichen Gemeinschaften sein. Die Abende werden von jungen Erwachsenen im Weltjugendtagsalter organisiert und gestaltet. Bei Nightfever erleben wir, dass großes geschehen kann, wenn junge Leute die Verantwortung tragen und ihnen etwas zugetraut wird. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind die „Wächter des neuen Morgens“ – Hl. Papst Johannes Paul II.

Unser Ziel ist es, Kirchenfernen eine neue Begegnung mit Gott zu ermöglichen, bei der sie Gottes Liebe und Barmherzigkeit erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass diese Begegnung mit Gott alles verändern kann. Um kirchenferne Passanten zu erreichen, findet Nightfever daher in zentralen Kirchen statt, die in der Nähe von

Bars, Restaurants oder Kinos liegen und an denen auch spät abends noch viele Passanten vorbeigehen. Wir laden sie mit einer Kerze ein, für einen Moment ihre Abendplanung zu unterbrechen und in die Kirche zu kommen.

Wir sind froh und dankbar, dass so viele junge Menschen auf der ganzen Welt für dieses Anliegen brennen und in ihren Städten mithelfen, vielen einen neuen Zugang zu Gott zu ermöglichen. Das verdanken wir Gott, der diese Initiative segnet. Alle Nightfever-Teams weltweit sind im Gebet miteinander verbunden. Einmal im Jahr treffen wir uns, um uns besser kennenzulernen und uns auszutauschen. Es ist wunderbar, dass dies bei der Größe, die Nightfever mittlerweile erreicht hat, gelingt. Um die Vision und das Charisma von Nightfever zu bewahren und so Nightfever weltweit im selben Geist feiern zu können, müssen wir miteinander in Kontakt sein. Wenn du also Interesse an Nightfever hast, dann melde dich bei uns über info@nightfever.org. Gemeinsam mit dir wird unser internationales Team besprechen, ob und wie es möglich ist,

Die Idee

Der Grundgedanke hinter Nightfever ist gleichzeitig einfach als auch genial: wir öffnen nachts die Kirchen und laden alle ein, einfach ein paar Minuten zur Ruhe zu kommen.

Erst Kirche, dann Disco? Oder umgekehrt?

Nightfever möchte besonders Jugendliche und junge Erwachsene einladen, in Berührung mit Gott zu kommen. Die jungen Menschen haben heute oft keine tiefe Beziehung zum christlichen Glauben und noch weniger zur katholischen Kirche. Daher möchten wir diesen neuen Weg gehen, in der Fußgängerzone einzuladen.

Wer freitags oder samstags Abend in der Stadt unterwegs ist, hat meist eine ganz andere Abendplanung – Kneipe, Disco, Kino… Wir sprechen deswegen die Menschen an, für wenige Minuten innezuhalten, die Planung beiseite zu lassen und in die Kirche zu kommen.

Wir schenken den Besuchern eine Kerze und laden dazu ein, diese in der Kirche anzuzünden.

Kommen und gehen, wie man Zeit und Lust hat!

Wer die Kirche betritt, ist meist von der schönen Atmosphäre überrascht. Denn die Kirche ist fast ausschließlich von Kerzen erleuchtet, ruhige Live-Musik rahmt den Abend. In der Kirche kann man verschiedene Angebote wahrnehmen: eine Kerze anzünden, einen Bibelspruch ziehen, einfach irgendwo sitzen, Anliegen aufschreiben oder ein Gespräch mit einem Priester führen. 

Welche Angebote man wahrnimmt, bleibt einem selbst überlassen. Man kann auch einfach mal langsam durch die Kirche gehen und dort stehen bleiben, wo man sich wohl fühlt. Und man kann so lange bleiben, wie man möchte.

Mitmachen

Wir freuen uns auf Dich!
Die Nightfever-Abende werden von jungen Leuten komplett ehrenamtlich organisiert. Es gibt viele verschiedene Aufgabenbereiche, in denen wir immer Unterstützung brauchen.

Jeder kann sich mit seinen Fähigkeiten einbringen. Sei es in der Musik, beim Einladen in der Fußgängerzone, dem Empfang in der Kirche, beim Aufbau der Musikanlage oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Du kannst auch erstmal unverbindlich in einige Aufgaben reinschnuppern. Hilf spontan oder nimm vorher kurz Kontakt mit uns auf.

Und keine Angst: Helfen ist kein Fulltime-Job! Gib so viel Zeit, wie du kannst und möchtest. Du kannst schon viel tun, wenn Du einfach am Nightfever-Abend eine Stunde mithilfst.

Kontakt

Nightfever Bamberg
E-Mail: bamberg@nightfever.org
Internet: www.bamberg.nightfever.orgnightfever.org

Weitere Bilder

6 Bilder
Datum:
12. Jan. 2017
6 Bilder